Öffnet neues Fenster: Unterstützen mit deiner Spende auf PayPal.com! Öffnet neues Fenster: Zu den RSS-Feeds Zum Gegenargument-Infobrief anmelden!
Die politisch nicht korrekte Internet-Seite für Österreichs Jugend
  • Oktober 2017 (0)
  • September 2017 (0)
  • August 2017 (0)
  • Juli 2017 (0)
  • ältere Monate...
Kalender von Oktober 2017 anzeigen November 2017 Kein Termin nach diesem Zeitpunkt vorhanden
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
Termine ab heute:
Keine unmittelbaren Termine in dieser Zeit.
www.gegenargument.at » Blog » Textbeitrag

Willkommen auf gegenARGUMENT.at

01.06.2012, Beitrag in:
 
Permalink: http://www.gegenargument.at/texte/37_Willkommen_auf_gegenARGUMENTat
 
140-gegenARGUMENT.jpg
Liebe Freunde und Unterstützer!

Die »gegenARGUMENTe« gibt nun auch online. Ab jetzt werden auf dieser Seite laufend aktuelle Beiträge zu all jenen Themen zu finden sein, von denen wir meinen, daß sie für uns alle, ob jung oder alt, von Bedeutung sind.
Dabei verstehen wir die Seite weder als öde Nachlese, noch als Profilierungsinstrument, sondern als eine frisch freche Plattform gegen den Zeitgeist. Dabei wählen wir die Negativfloskel „gegen“ durchaus bewußt, denn an oberster Stelle auf unserer Agenda sehen wir es, der gleichgeschalteten Massenmeinung eine passende Antwort entgegenzusetzen.

Zu diesen Beiträgen können und sollen die Besucher Kommentare verfassen, um so eine lebhafte Diskussion zu ermöglichen, Beiträge, die ihnen besonders gefallen, weiterempfehlen, sie in ihre sozialen Netzwerke einbinden. In Zukunft wollen wir die Meinung der Besucher mit Umfragen einholen, über Termine informieren. Alles in allem wollen wir eine interessante Internetseite abseits von Zwängen aufbauen.

Wir wollen mit diesem Auftritt rasch auf aktuelle Ereignisse reagieren, den Besuchern aber auch Informationen bieten, die von den Massenmedien verschwiegen werden. Dabei wollen wir versuchen, einerseits Fakten aufzuzeigen, aber auch Meinungen einen breiten Raum zu geben.

„Du“ bist im „Internet“

Bitte stoßen Sie sich auf dieser Internetseite nicht am jovialen »Du« oder an Begriffen wie »E-Mail« oder »Internet«. Das »Du« verwenden wir nicht als Geringschätzung, sondern haben lange überlegt und sind zu dem Entschluß gekommen, daß es neben der ehrwürdigen älteren Generation vor allem unser aller Anliegen ist, die Jugend anzusprechen. Und auch auf manch englische Begriffe greifen wir zurück, weil diese einfach in unseren Sprachgebrauch Einzug gefunden haben. Hier stellen wir den Zweck in den Vordergrund, und wollen von der Jugend nicht mit »Strompost« oder »Heimseite« ins Eck der Skurrilität gestellt werden.

Mitarbeit erbeten

Wer mitarbeiten möchte: Schick uns Deinen Artikel, einen interessanten Link, eine interessante Information, einen Termin (sei es eine Veranstaltung, ein Sendungstermin einer Diskussion, usw.) oder verlinke auf unsere Seite. Jede Art der Mitarbeit ist erwünscht.

Im heurigen Sommer wollen wir auch den Wettbewerb Jugend Schreibt wieder starten – diesmal natürlich ganz im Zeichen von gegenARGUMENT.at. Nähere Informationen dann in Kürze.

Jetzt wünschen wir allen Besuchern viel Freude beim Stöbern auf gegenARGUMENT.at.
Respekt
ich muss sagen, tolle Seite mit tollen Inhalten!!

Grüße aus dem schönen Land Tirol
Besucherkommentar erstellt am 02.06.2012 um 07:45 Uhr
Beitrags-Servicebereich
Kalenderblatt Datum: 1. Juni 2012
Genre-Zuordnung
in:
Fakten
  Gesellschaftspolitik
Adresse des Beitrag Adresse des Beitrags
Beitrag kommentieren Beitrag kommentieren
Als eMail weiterleiten Als eMail weiterleiten
TrackBack: Austausch TrackBack-URL anfordern
 
Suchen im Blog
Informationen
Aktuelle Umfrage
Politische Korrektheit
Glauben Sie, daß politisch korrekte Bezeichnungen für Minderheiten (etwa Sinti und Roma statt Zigeuner) diese besser in den Alltag integrieren (z.B. am Arbeitsplatz, im Straßenbild)?
Ja, sicher!
8% 
Ich weiß nicht.
4% 
Nein, kompletter Blödsinn!
88% 
Ist Zwang ein gutes Mittel, um positiv für die eigene Sache zu werben (z.B.verordnete Quoten für Frauen und Ausländer)?
Ja, sicher!
7% 
Teils, teils.
5% 
Nein, keinesfalls!
88% 
Zitat
„Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, daß wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.”
George Bernard Shaw (1856 – 1950)