Öffnet neues Fenster: Unterstützen mit deiner Spende auf PayPal.com! Öffnet neues Fenster: Zu den RSS-Feeds Zum Gegenargument-Infobrief anmelden!
Die politisch nicht korrekte Internet-Seite für Österreichs Jugend
Kalender von September 2017 anzeigen Oktober 2017 Kein Termin nach diesem Zeitpunkt vorhanden
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Termine ab heute:
Keine unmittelbaren Termine in dieser Zeit.
www.gegenargument.at » Blog » Textbeitrag

Washingtons Kolonie - Europa im Würgegriff Amerikas

21.04.2016, Beitrag in:
 
Permalink: http://www.gegenargument.at/texte/276_Washingtons_Kolonie_-_Europa_im_Wrgegriff_Amerikas
 
Cover: Washingtons Kolonie (November 2013)
Cover: Washingtons Kolonie (November 2013)
Regelmäßig sind aus Brüssel Beteuerungen zu hören, die EU müsse eine »eigenständige« Außen- und Sicherheitspolitik entwickeln. Tatsächlich aber sind die Weichen für ein Aufgehen in der NATO schon gestellt.
Und mehr noch: Die USA können die politischen Verhältnisse in Europa nach eigenem Gutdünken gestalten, wie die »Neuordnung« des Balkans, die Manipulationen von Wahlen in Bulgarien, Kroatien oder der Slowakei sowie die Anzettelung von »Revolutionen« in Serbien oder der Ukraine beweisen. Das alles geschieht – wie könnte es auch anders sein – im Namen der Verbreitung von »Freiheit« und »Demokratie«. Und die Europäische Union leistet der raumfremden Macht bei der wirtschaftlichen und politischen Unterwerfung des Kontinents wertvolle Vasallendienste. Mit profunder Sachkenntnis zeigt Bernhard Tomaschitz die Ursachen, Mittel und Wege auf, mit denen die USA das Abendland kontrollieren und welches Netz an sogenannten Nichtregierungsorganisationen – von der amerikanischen Westküste bis an die Wolga – dabei zum Einsatz kommt.

Titel: Washingtons Kolonie

Untertitel: Europa im Würgegriff Amerikas Erste Ausgabe, November 2013: Solidaritätspreis: EUR 16,00 ERHÄLTLICH: bei uns online bei uns telefonisch und per eMail Cover: broschiert Umfang: 186 Seiten Verlag: Aula-Verlag GmbH, Graz ISBN: ohne Größe: 19 x 12,5 x 1,0 cm Gewicht: 195g Inhaltsverzeichnis (mit Beginnseitennummern): 003: Vorwort 008: I. Durchsetzung der 'New World Order' 023: II. Die Militarisierung der EU 039: III. Rußland soll geschwächt werden 063: IV. Subversive Stiftungen 091: V. Die Einverleibung Mittel- und Osteuropas 117: VI. Manipulationen, Subversion und Umstürze 169: VII. Washingtons Griff nach dem Balkan

Weblinks (4)

Cover: Washingtons Kolonie (November 2013)Cover: Washingtons Kolonie (November 2013)JPG/503KB
NEU: Washingtons Kolonie – Europa im ...NEU: Washingtons Kolonie – Europa im Würgegriff AmerikasTextbeitrag
Bestellformular (gegenargument.at)Bestellformular (gegenargument.at)Extern
Bei gegenARGUMENT bestellen: KontaktdatenBei gegenARGUMENT bestellen: KontaktdatenExtern
Beitrags-Servicebereich
Kalenderblatt Datum: 21. April 2016
Genre-Zuordnung
in:
Bücher
  bestellen
Adresse des Beitrag Adresse des Beitrags
Beitrag kommentieren Beitrag kommentieren
Als eMail weiterleiten Als eMail weiterleiten
TrackBack: Austausch TrackBack-URL anfordern
 
Suchen im Blog
Informationen
Aktuelle Umfrage
Politische Korrektheit
Glauben Sie, daß politisch korrekte Bezeichnungen für Minderheiten (etwa Sinti und Roma statt Zigeuner) diese besser in den Alltag integrieren (z.B. am Arbeitsplatz, im Straßenbild)?
Ja, sicher!
8% 
Ich weiß nicht.
4% 
Nein, kompletter Blödsinn!
88% 
Ist Zwang ein gutes Mittel, um positiv für die eigene Sache zu werben (z.B.verordnete Quoten für Frauen und Ausländer)?
Ja, sicher!
7% 
Teils, teils.
5% 
Nein, keinesfalls!
88% 
Zitat
„In Nordkorea wissen die Leute nichts, weil es keine freie Presse gibt. In Deutschland wissen die Leute auch nicht viel mehr, weil sie von der freien Presse permanent mit Belanglosigkeiten zugebombt werden. Wir sind informiert, aber ahnungslos.”
Vince Ebert in der Frankfurter Rundschau am 31.08.2010