Öffnet neues Fenster: Unterstützen mit deiner Spende auf PayPal.com! Öffnet neues Fenster: Zu den RSS-Feeds Zum Gegenargument-Infobrief anmelden!
Die politisch nicht korrekte Internet-Seite für Österreichs Jugend
Kalender von November 2018 anzeigen Dezember 2018 Kein Termin nach diesem Zeitpunkt vorhanden
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Termine ab heute:
Keine unmittelbaren Termine in dieser Zeit.

Inhalte dieser Seite

Pflichtinformationen nach dem österr. MedienG, E-CG usw.

Verantwortungs-Ausschlüsse

Datenschutzinformation

Nutzungsbedingungen



Pflichtinformationen nach dem österr. MedienG, E-CG usw.


für das Medium unter http://www.gegenargument.at/:


Name des Dienstanbieters/Medieninhabers: Aula Verlag GmbH

Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Firmenbuch: Nr. 56031z, Landesgericht Graz

UID: ATU 28611801

Aufsichtsbehörde: Magistrat der Stadt Graz

Anschrift/Sitz: Merangasse 13, 8010 Graz

Fernmeldekoordinaten: siehe http://www.gegenargument.atkontakt/

Berufsrechtliche Vorschriften: siehe http://ris.bka.gv.at (Rechtsinformationssystem des Bundeskanzleramts)

Gesellschafter: Freiheitliche Akademikerverbände Steiermark, Wien-Niederösterreich-Burgenland, Oberösterreich, Salzburg, Kärnten.

Unternehmensgegenstand: Verlag für Zeitschriften, Bücher und elektronische Medien

Grundlegende Richtung: gegenARGUMENT.at tritt ein für die Freiheit und Unabhängigkeit der Republik Österreich, eingebettet in die deutsche Volks- und Kulturgemeinschaft, für die Grundsätze der sozialen Marktwirtschaft auf Grundlage des Privateigentums und der Vertragsfreiheit, für das Recht auf Selbstbestimmung der Völker, das ist nach innen die funktionierende (parlamentarische) Demokratie, nach außen die Anerkennung des Rechtes auf eigenständige, freie Entwicklung der Völker und Volksgruppen, für die Freiheit der Wissenschaft und für Wahrheit in Forschung und Lehre im Sinne der abendländischen Kulturtradition.



Verantwortungs-Ausschlüsse

Autoren: Alle auf gegenARGUMENT.at erscheinenden Beiträge, Aufsätze, Kommentare und Leserbriefe drücken ausschließlich die Meinung ihrer Autoren aus, und müssen sich keineswegs mit der Ansicht der Redaktion und des Verlages decken, da sich der Aula-Verlag mit gegenARGUMENT.at als freisinniges Diskussionsorgan versteht. Die Autoren verantworten ihre auf gegenARGUMENT.at geäußerten Ansichten daher stets selbst.

Weblinks: Weblinks zu externen Seiten werden als unverbindliche Lesevorschläge bereitgestellt. Zur Beurteilung, ob ein Inhalt dort rechtswidrig ist, existieren dazu berufene Institutionen. Hinweise über dsbzgl Verdachtsfälle nehmen wir aber entgegen. Im Übrigen weisen wir darauf hin, dass Inhalte auf Webseiten dynamisch von Aufruf zu Aufruf Änderungen unterworfen sein können, wofür keine allgemeingütigen Aussagen über etwaige (Nicht-)Rechtswidrigkeiten und/oder technische Gefahren, die von einer Seite ausgehen können, getroffen werden können. Das Öffnen unserer vorgeschlagenen Hyperlinks erfolgt in diesem Sinn stets auf eigene Gefahr.



Datenschutzinformation:

Lieber Besucher!

Der EU-Gesetzgeber stellt alle Organisationen unter Pauschalverdacht, Datenmißbrauch praktizieren zu wollen, und verordnet dagegen einen immensen bürokratischen, technischen und Organisations-Aufwand.

Unter anderem wird verlangt, zu beschreiben, welche Spuren wir von deinem Besuch unserer Website sammeln, wofür wir das tun bzw. was wir damit machen, wie lange wir das machen, und welche gesetzlichen Ansprüche du in dem Zusammenhang hast (obwohl sich das ohnehin aus dem Gesetz ergibt).


Inhalt der Speicherung:

In jedem Fall speichert die Webserver-Software für uns,

aufrief. Zusätzlich speichert die Webserver-Software für uns Daten, die du uns beim Besuch freiwillig (je nach Browser und/oder Plugin durch dich unterdrückbar oder gar manipulierbar) bekanntgibst, nämlich

Bei bestimmten Bedienvorgängen speichert die Website-Software für uns zB

Der Umfang und die Charakteristik dieser Daten (teilweise personenbezogen) ergeben sich aus der jeweiligen Verfahrensgestaltung und sind selbsterklärend. Etwaige im Hintergrund eingesetzte Cookies dienen der Sicherstellung der Integrität der Sitzung des Besuchers (=sicherheits-"funktionelle Cookies").

Bei bestimmten Bedienvorgängen speichert die Website-Software beim Besucher durch ein Funktions-Cookie,

und auch sonst speichert unsere Site in Cookies nur datenschutzmässig derart unbedenkliche Informationen.


Zwecke der Speicherung (von Daten bei uns):


Involvierte Organisationen und Personenkreise:

Wir bedienen uns fü den Betrieb unserer Website und unserer Kommunikationsschnittstellen im Internet der EDV-Systeme von Dritten. Dort liegen etwa grunds&aum;tzlich die "Originale" der erwähnten Log-Daten auf. Ein anderes Beispiel sind Dritte, die zB beim Einsatz von HTTPS im Idealfall bestätigen, dass das Zertifikat authentisch ist, das der Server hinsichtlich seiner Legitimation, deinen Seitenaufruf zu beantworten, vorweist.

Wir setzen in unserem Bürobetrieb EDV-Dienste Dritter ein, die mit einer Übertragung von Daten an Drittsysteme einhergehen können. Ein Beispiel dafür sind Antivirus-Lösungen. Im Übrigen setzen wir zu jeglicher Datenübertragung, soweit sie in unserem Steuerungsbereich steht, Transportverschlüsselung sein.

Statistische Auswertungen lassen wir lokal auf dem Server erzeugen. Dabei wird lokal installierte Software Dritter eingesetzt. Eine Weitergabe von Daten oder Auswertungsergebnissen an den/die Softwarehersteller findet nicht statt. Wir verzichten insbesondere auf den Einsatz externer Web-Analytics-Dienste.

Insoweit es um mutmaßlich sicherheitsrelevante Unregelmäszlig;keiten geht, teilen wir die relevanten Teile der Daten zu den oben genannten Zwecken - bei entsprechendem Anlaß - mit entsprechenden Spezialisten/Dienstleistern. Das können, je nach Situation/Fall, zB technische Analysten, Auskunftsdienste, Rechtsberater, und schließlich gesetzliche Institutionen (zB Gerichte und/oder Verwaltungsbehörden) sein.

Dabei behalten wir uns vor, den Ausnahmetatbestand der Übermittlung zum zwingend berechtigten Interesses der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen in Anspruch zu nehmen; weisen darauf hin, daß wir die Übermittlung, welche nur eine begrenzte Zahl von Personen betrifft, nicht wiederholt vornehmen; und werden die Aufsichtsbehörde von solchen Übermittlungen und den Betreffenden, sofern eine ausreichend genaue Ermittlung erfolgt ist, entsprechend in Kenntnis setzen.

Gesetzliche Institutionen können auch proaktiv von uns die Offenlegung von Daten verlangen, und wenn uns dies nicht gerade rechtswidrig erscheint, oder wenn wir keine erfolgsversprechende Möglichkeit sehen, das Verlangen abzuwehren, dann werden wir dem auch Verlangen nachkommen.

Innerhalb unserer Website können, nach Erteilung deiner entsprechenden Zustimmung an uns, Elemente eingebunden werden, die von Systemen von Dritten geladen werden. Das betrifft zum Beispiel Videos oder Geo-Kartenmaterial. In solchen Fällen wird seitens des Besucher-Systems mit dem fremden System eine Datenverbindung hergestellt, in Zuge derer der Besucher Daten, etwa vom Umfang ähnlich wie oben, unter "Inhalt der Speicherung" beschrieben, an die verbundene Seite preisgibt. Ein ausdrücklicher Hinweis zu den Nutzungsbedingungen des jeweiligen Dritten befindet sich im Text über die Zustimmungserteilung jeweils beim zu betreffenden Element.

Insoweit es um die Bearbeitung von erteilten Aufträgen geht, teilen wir mögliche relevante Daten mit unserer Steuerberatung/Buchhaltung, und natürlich mit den für die infragekommenden Abgaben zuständigen Behörden.

Insoweit es um Mail-Funktionen der Website (oder auch um E-Mail-Verkehr allgemein) geht, weisen wir darauf hin, dass am Transportweg einer E-Mail-Nachricht mehrere Netzwerkstationen beteiligt sein können. Jede Station kann, je nach Ebene (Transportebene, Anwendungsebene) unterschiedliche Daten protokollieren; darunter können sich personenbezogene Daten befinden.


Dauer der Speicherung:

Wir löschen Daten, sobald eine etwaige (An-)Klage oder ein etwaiges Verwaltungsverfahren, bei der/dem Daten eine Rolle spielen könnten, wegen Fristablaufs nicht mehr zugelassen würde.


Deine Rechte:

Zu deinen gesetzlichen Rechten zählen

Das Gesetz verlangt weiters, auch die Rechte auf Berichtigung der Daten und das Recht auf Daten-Portabilität aufzuzählen. Diese Rechte erachten wir derzeit im Zusammenhang mit unserer Website als praktisch nicht anwendbar: Zum einen ist in der Geschichte des WWW noch kein Fall "falscher geloggter Daten" bekannt, zum anderen erscheinen uns Logdaten und auf konkrete Beiträge und auf andere Kommentare bezogene Kommentare und sonstige spezifische Datensätze auf fremden Servern bzw in fremden Websites, fremden Beiträgen etc. ganz fehlplatziert.


Zuständigkeiten für deine Rechte:

Um deine Rechte in Anspruch zu nehmen, sind wir selbst deine erste Ansprechstelle. Wir sind die Aula Verlag GmbH, Projekt GegenARGUMENT, Postfach 1, 8016 Graz (Österreich) und, wenn nichts dazwischenkommt, erreichbar unter info@gegenargument.at.

Die Verwaltungs- bzw. Aufsichtsbehörde, bei der du darüberhinaus mittels Beschwerden Verfahren in Datenschutzangelegenheiten veranlassen kannst, ist derzeit in Österreich die "Datenschutzbehörde".



Nutzungsbedingungen:

Bei der Nutzung unserer öffentlich und allgemein zugänglichen Systeme setzen wir gewisse Verhaltensweisen sowie die Anerkennung gewisser Rechte, die wir uns vorbehalten, und Pflichten voraus. Die wichtigsten Aspekte haben wir in den folgenden "Nutzungsbedingungen", quasi unsere "virtuelle Hausordnung", zusammengefasst:

  1. Die bestimmungsgemäße Nutzung unserer Systeme ist von unserer Seite her gegenüber dir als Benutzer kostenlos.
  2. Die Nutzung ist nicht erlaubt,
    1. insoweit sie dem Auskundschaften unserer Systeme oder sonstiger Daten von uns dient.
    2. insoweit sie der Datensammlung zur Bereitstellung eines öffentlich (entgeltlich oder unentgeltlich) zugäglichen Archivs erfolgt, ausgenommen dies ist ausdrücklich aus gesetzlichen Gründen erlaubt und daher nicht verhinderbar.
    3. insoweit sie in unangemessenem Umfang Ressourcen verbraucht; zB Datentransfer, Server-Speicher, Server-Rechenleistung, usw.
  3. Wir behalten uns folgende Rechte vor:
    1. Das Recht auf jederzeitige inhaltliche, funktionelle bzw technische Änderung, Erweiterung oder Reduktion unserer Systeme.
    2. Das Recht auf jederzeitige Änderung dieser Nutzungsbedingungen, und das Inkraftsetzen der jeweiligen Fassung durch Veröffentlichung an geeigneter Stelle auf http://www.gegenargument.at
    3. Das Recht auf jederzeitige und fristlose Sperre des Zugangs zu unseren Systemen, sowie die jederzeitige Einstellung deren Betriebs.
  4. Spezielle Funktionen:
    1. Ist für eine Funktionalität die Eingabe deiner Adresse (Beschriftung: "Meine Adresse" oder "Deine Adresse") erforderlich, so darfst du nur eine Adresse angeben, auf deren Posteingang du rechtmäßigerweise Zugriff hast (In der Regel bist du dann der Inhaber dieser Adresse).
    2. Ist für eine Funktionalität die Eingabe einer "Empfänger-Adresse" (bzw: "Empfänger-eMail-Adresse") erforderlich, so darfst du nur eine Adresse angeben, von der du uns gegenüber gewährleisten kannst, dass ihr Posteingangszugriffsberechtigter die von dir vorgenommene Eingabe in unser System, bzw die von dir veranlasste Zusendung einer eMail-Nachricht durch unser System an ihn, nicht beantstanden wird. Die von dir ebenfalls anzugebende Adresse (Beschriftung: "Meine Adresse" oder "Deine Adresse") wird in dem eMail, das als Gegenstand der Funktionalität auf deine Veranlassung an die "Empfänger-Adresse" (bzw: "Empfänger-eMail-Adresse") gesendet wird, offengelegt.
    3. Für Inhalte, die du uns zur Veröffentlichung einreichst, etwa "Kommentare" über das entsprechende interaktive Funktionalität, bist in jedem Fall du selbst verantwortlich (Stichworte: Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung u.v.m.). Eine allfällige Veröffentlichung erfolgt auf deine Gefahr; eine Mitverantwortung unsererseits ist, soweit rechtlich möglich, ausgeschlossen. Unsere redaktionelle Kontrolle könnte auch Mal etwas Rechtswidriges darin übersehen, schließlich sind andere Institutionen zu solchen Beurteilungen berufen, und daher kannst du dich jedenfalls nicht auf unsere redaktionelle Verantwortung ausreden, wenn es etwa zu einer Beantstandung gegen dich kommen sollte.
  5. Haftung und Verantwortlichkeit:
    1. Du benutzt unsere Website auf deine Gefahr. Eine Haftung unsererseits für Schäden oder sonstige Rechtsverletzungen aufgrund der Website-Benutzung ist, soweit gesetzlich erlaubt, ausgeschlossen oder eingeschränkt. Ebenso ausgeschlossen ist eine Haftung unsererseits für Schäden oder sonstige Rechtsverletzungen infolge der Benutzung von Drittanbietersystemen, etwa von entsprechenden auf unserem Auftritt eingebetteten Videofilmen.
    2. Trotz konzeptionellen und technischen Augenmerks auf "Barrierefreiheit/Zugänglichkeit" und "Anwendbarkeit" unseres Auftrittes http://www.gegenargument.at ist unvermeidlich, dass zur bestimmungsgemäßen Nutzung die Verwendung von Produkten der EDV- und der Telekom-Industrie, im Normalfall von frei wählbaren Herstellern/Anbietern, aber manchmal sogar von bestimmten Herstellern, erforderlich ist. Die Geltendmachung von welchen Ansprüchen auch immer uns gegenüber im Zusammenhang damit ist ausgeschlossen.
  6. Werbung:
    1. Sofern wir Fernkontaktdaten publizieren, und/oder Mechanismen zur Veröffentlichung von eingesandten Inhalten anbieten, stellt dies keine Einwilligung/Einladung im Sinne des Telekommunikationsgesetzes zur Zusendung von Werbung, sei sie an uns oder an die Benutzer unserer Systeme gerichtet, dar. Jede diesen Umstand ignorierende Fernkommunikation zu Werbezwecken kann nach der österreichischen Rechtsordnung Verwaltungsstrafen, zivilrechtliche Unterlassungsverpflichtungen und Schadenersatz (zB für Rechtsbeistandskosten) zur Folge haben kann.
    2. Du benutzt unsere Systeme auf deine Gefahr. Eine Haftung unsererseits für Schäden oder sonstige Rechtsverletzungen ist, soweit gesetzlich erlaubt, ausgeschlossen oder eingeschränkt. Ebenso ausgeschlossen ist eine Haftung unsererseits für Schäden oder sonstige Rechtsverletzungen infolge der Benutzung von Drittanbietersystemen, etwa von entsprechenden auf unserem Auftritt eingebetteten Videofilmen.
    3. Trotz konzeptionellen und technischen Augenmerks auf "Barrierefreiheit/Zugänglichkeit" und "Anwendbarkeit" unseres Auftrittes http://www.gegenargument.at ist unvermeidlich, dass zur bestimmungsgemäßen Nutzung die Verwendung von Produkten der EDV- und der Telekom-Industrie, im Normalfall von frei wählbaren Herstellern/Anbietern, aber manchmal sogar von bestimmten Herstellern, erforderlich ist. Die Geltendmachung von welchen Ansprüchen auch immer uns gegenüber im Zusammenhang damit ist ausgeschlossen.
  7. Sonstiges:
    1. Diese Nutzungsbedingungen unterliegen österreichischem Recht, unter Ausschluß der Verweisungsnormen.
    2. Sofern der Gerichtsstand nicht durch Gesetz anderslautend geregelt ist, gilt als Gerichtsstand das sachlich zuständige Gericht für den ersten Wiener Gemeindebezirk als vereinbart.
    3. Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein, berührt dies nicht die Wirksamkeit oder Durchführbarkeit der übrigen Bestimmungen. Die unwirksame oder undurchführbare Bestimmung wird durch eine wirksame oder durchführbare Bestimmung ersetzt, die der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung möglichst nahe kommt. Dasselbe gilt analog für Lücken in diesen Nutzungsbedingungen.

Versionsdatum: 03.07.2018




 
Suchen im Blog
Informationen